Startseite

AKTUELLES

 

Benefizkonzert der Superlative in Kutzhofer Pfarrkirche

Bei diesem Konzert hat alles gepasst“, sagte ein Besucher im Anschluß an einen tollen Auftritt der Kirchenchöre aus Heusweiler, Eiweiler und Kutzhof- Lummerschied am Sonntag, dem 07.Januar 2017. In der Tat wussten die Akteure an diesem Abend zu überzeugen. Es wurde das Liedgut der weihnachtlichen Festzeit dargeboten. Unter der Leitung von Chordirektor Dr. Wolfgang Maria Hoffmann konnte die hervorragende Akustik in der Kutzhofer Wallfahrtskirche genutzt werden, um Standing Ovations bei den vielen Konzertbesuchern in der vollbesetzten Kirche auszulösen. Die Chöre haben in Begleitung des Organisten Thomas Layes und des Trompeters Günther Wagner einen konzertanten Höhepunkt nach dem anderen angesteuert. Bei einigen Melodien wurden die Besucher zum Mitsingen eingeladen, was diese gern angenommen hatten und woraus sich eine harmonische Interaktion entwickelte.

„Das war für das Herz, die Seele, die Ohren und die Augen“, sagte am Ende des Konzerts der Vorsitzende des Missionsfördervereins voller Begeisterung. Dabei spielte Martin Zewe auch auf die visuellen Eindrücke an, die sich den Besuchern aus der Illumination der Pfarrkirche einprägten. Das Team von Mirko Trappmann -Event Group Germany- konnte das Kirchenschiff in prächtigen Farben ausleuchten und damit die Chorsätze in einer besonderen Weise optisch untermalen. Auch die Außenbestrahlung brachte dem Betrachter einen unvergeßlichen Eindruck von der Kutzhofer Kirche.

Der Vorsitzende des Osteomyelitishilfe-Verein Heusweiler, Willi Groß, gab einen kurzen Überblick über die erfolgreiche Vereinsentwicklung seit der Gründung vor zwei Jahren, bevor der Berschweiler Arzt Dr. Michael Weber seine geplanten Projekte in Malawi in Blick nahm. Die beiden Konzertausrichter haben sich im vergangenen Jahr für eine kooperative Projektarbeit ausgesprochen und werden auch im neuen Jahr gemeinsame Wege gehen. So sei jetzt bereits hingewiesen auf das Ende Mai in Holz stattfindende Benefizkonzert mit dem Polizeiorchester und dem Polizeichor des Saarlandes. 

Schließlich dankte Zewe den Sponsoren der Veranstaltung, der Deutschen Bank, der Sparkasse Saarbrücken, der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Thalhofer, Herrmann und Kollegen, dem Landcafe Ambiance, dem Ortsvorsteher Michael Jakob sowie dem Physiotherapeuten Dieter Drockur für deren großzügige finanzielle Unterstützung, die die glanzvollen Licht- und Toneffekte ermöglichten.

Heusweiler, 27.01.2018

Hilfsprojekt für Kibogora Hospital in Ruanda abgeschlossen

Der von dem Heusweiler Verein „Osteomyelitishilfe e.V.“ aus Spenden finanzierte nagelneue und für Röntgenstrahlen durchlässige OP-Tisch konnte jetzt im Kibogora Hospital installiert werden. Gleichzeitig wurde der vom Rotary Club Karlsruhe-Schloss und Rotary International gespendete Röntgen-Bildverstärker geliefert. Beide Geräte wurden am Sonntag, den 26.11.2017 in einer festlichen Zeremonie eingeweiht. Im Beisein von weltlichen und kirchlichen Würdenträgern konnten Prof. Peter Schuler (Rotary Club Karlsruhe-Schloss), Dr. Erich Feltes und Dr. Michael Weber (Osteomyelitishilfe e.V.) den interessierten Gästen die gemeinsame Funktionsweise der beiden Geräte demonstrieren. 

Weiterlesen

Heusweiler, 21.01.2018

Teilnahme auf dem Heusweiler Weihnachtsmarkt und dem Adventsbasar der PSD Bank Saarbrücken

Am ersten Adventswochenende präsentierten wir unseren Verein auf dem Heusweiler Weihnachtsmarkt mit selbst gebackenen Plätzchen, heißen Getränken für Kinder und Erwachsene und mit verschiedenen Weihnachtskarten, welche von Kindern aus dem Kibogora Hospital Ruanda gemalt wurden.
 
(Die Videoaufnahme unter dem folgenden Link, zeigt die Kinder während des Malens)
 
  
Am zweiten Adventssamstag erlaubte uns die PSD Bank RheinNeckarSaar eG, im Rahmen ihrer Adventsaktion „liebenswert“, unseren Verein in der Landeshauptstadt vorzustellen.
 
 
Durch beide Aktionen konnten wir für den Verein einen Erlös von rund 1.900 € erzielen. Außerdem haben wir zwei neue Mitglieder gewonnen. 
Wir finden – ein tolles Ergebnis!
 
Der Vorstand bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, die dieses schöne Ereignis ermöglicht haben.
Heusweiler, 20.12.2017

 

Wir wünschen ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

 
 
 

Hilfsprojekt für das St. Gabriel’s Hospital in Namitete (Malawi)

Nachdem unser Projekt „OP-Tisch und Röntgen-Bildverstärker für das Kibogora Hospital“ kurz vor dem Abschluss steht – Tisch und Röntgen-Bildverstärker (gespendet vom Rotary Club Karlsruhe-Schloss) sind seit dem 02.11.2017 nach Kigali unterwegs – ,planen wir für 2018 ein neues Projekt.

Weiterlesen

Die Quiz-Helden

Am Sonntag, den 08.07.2017, waren Willi Groß ( 1. Vorsitzender)  und Dr. Michael Weber zu Gast in der Quiz-Sendung des SWR Fernsehen „Die Quiz-Helden – Wer kennt den Südwesten?“. Unter dem Motto „Medizinische Hilfe für Kinder in Ruanda“ traten diese gegen zwei Kandidatinnen des Vereins „Hand in Hand“ und drei prominente Experten an.

Wer die Sendung verpasst hat, kann sich diese gerne unter dem folgenden Link in der SWR-Mediathek anschauen:

http://swrmediathek.de/player.htm?show=1ed0a190-62ed-11e7-bcc9-005056a10824

Reportage im SR Fernsehen

„Wir im Saarland – Saar nur!“, eine Sendung des SR Fernsehen, stellt in einem 30 minütigen Bericht den Verein und seine Arbeit vor.  Im Interview mit Moderatorin Verena Sierra, spricht Dr. Michael Weber über die Krankheit im Allgemeinen und die Arbeit vor Ort im Kibogora Hospital Ruanda. Außerdem hat sich Saar-nur-Reporterin Celina Fries einige Aktivitäten des Vereins angeschaut. Insgesamt ein toller Bericht!

Osteomyelitishilfe bei WimS

30 Minuten im SR über unseren Verein. Ein toller Bericht!!

Posted by Osteomyelitishilfe e.V. on Sonntag, 5. Februar 2017

 

Chorauftritt auf dem Weihnachtsmarkt 2016

Zur Unterstützung des „Osteomyelitishilfe Vereins“ arrangierte der bekannte saarländische Mundart-Entertainer Schorsch Seitz den alten kenianischen Schlager „Jambo Bwana“ für einen Kinderchor völlig neu. Der Chor der Klassenstufe 7 des Wandt-Gymnasiums, unter der Leitung von Christian Bur, brachte den Song am Altsaarbrücker Weihnachtsmarkt am 26.11.2016 dann erstmals zur Aufführung. Mit dem Lied sollte auf die bei uns fast völlig unbekannte schwere Erkrankung von Kindern und Jugendlichen in Ruanda aufmerksam gemacht werden. Der Verein „Osteomyelitishilfe e. V.“ unterstützt Ärzteteams vor Ort in ihrem Kampf gegen die chronische Osteomyelitis bei Kindern und Jugendlichen.

Malen für einen guten Zweck

Kinder in Ruanda malen Weihnachtsbilder. Daraus machen wir nächstes Jahr Weihnachtskarten zum Verkaufen. Der Erlös geht wieder zurück in die Osteomyelitishilfe nach Ruanda. Den Kindern machte es Spaß und uns auch.